Digitales Geschichtsbuch

Projekt der Klasse 10b

Prägende Persönlichkeiten

Konrad Adenauer

Konrad Adenauer – Wikipedia

Konrad Adenauer (1876-1967) war nicht nur der erste Bundeskanzler der BRD (1949-1963), sondern war auch von 1951-1955 zugleich der erste Bundesminister der Auswertigen. Er prägte eine ganze Ära.

Adenauer wollte von Anfang an die deutsche Eigenverantwortlichkeit durch die Alliierte Hohe Kommission Schrittweise abbauen und somit auch Deutschland wiedervereinigen, doch er fürchtete einen wachsenden Einfluss der Sowjetunion.

Ein Zitat von ihm lautet:“Es muss heutzutage zu den Haupteigenschaften eines Politikers gehören, seine Nerven zu beherrschen.“ Tischgespräch mit dem französischen Außenminister Schuman, 14.01.1950.

Heinrich Lübke

Heinrich Lübke – Wikipedia

Heinrich Lübke (1894-1972) war ein deutscher Politiker (Deutsche Zentrumspartei, später CDU). Lübke war von 1953 bis 1959 Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und von 1959 bis 1969 der zweite Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Er galt als Notkandidat für dieses Amt, denn zunächst wollte Konrad Adenauer für das Amt kandidieren, hat später aber abgesagt.

In seiner Amtszeit setzte er sich stark für Entwicklungshilfe und die Bildung einer Großen Koalition ein.

Ludwig Erhard

Konrad-Adenauer-Stiftung - Geschichte der CDU - Ludwig Erhard

Ludwig Erhard (1897-1977) gelang es nach dem Krieg rasch in hohe politische Ämter zu kommen und war besonders erfolgreich als Bundesminister für Wirtschaft (1949-1963) in den Kabinetten von Bundeskanzler Adenauer. Er legte viel Wert auf die Unterstützung der Sozialen Marktwirtschaft und durch sein Ziel „Wohlstand für alle“ galt Erhard vielen als Schöpfer des deutschen Wirtschaftswunders.

Ein bekanntes Zitat von ihm lautet:“ Wer den Gürtel nicht enger schnallen will, muss sich eben Hosenträger besorgen.“

Marilyn Monroe

Mythos Monroe (Archiv)

Marilyn Monroe (1926-1962) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin, Fotomodel und Filmproduzentin. Sie wurde in den 1950er Jahren zum Weltstar und ist bis heute noch eine Filmikone. Mit dem Thriller „Niagara“ (1953), bei dem sie ihre erotische Ausstrahlung in Szene setzte, hatte sie ihren Durchbruch. Doch trotz ihres Erfolges und vieler Auszeichnungen litt sie darunter nicht wirklich als Schauspielerin ernst genommen zu werden. Dann vom 4. auf den 5. August 1962 starb der beliebte Filmstar an einer Überdosis mit nur 36 Jahren.

Quellen

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=3&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwipidf00vboAhWQTxUIHUA_DRgQFjACegQIDhAB&url=https%3A%2F%2Fwww.hdg.de%2Flemo%2Fbiografie%2Fkonrad-adenauer.html&usg=AOvVaw1Ikyx1L6w72BlpwQexIFP8 04.04.20

https://www.kas.de/home 04.04.20

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=2&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwi6i-rB0_boAhVpVBUIHcZ5Bv0QFjABegQIAhAB&url=https%3A%2F%2Fwww.hdg.de%2Flemo%2Fbiografie%2Fheinrich-luebke.html&usg=AOvVaw2Xq1UwKXwftNkc0BxI6rwt 05.04.20

http://www.bundespraesident.de/DE/Home/home_node.html 10.04.20

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwjXvMLt0_boAhWbURUIHX-kC8oQFjAAegQIAhAB&url=https%3A%2F%2Fwww.hdg.de%2Flemo%2Fbiografie%2Fludwig-erhard.html&usg=AOvVaw0aqkXwKgtM3gdM9ZNBOT3Z 10.04.20

https://www.bundeskanzlerin.de/bkin-de 10.04.20

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=21&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwj2priJ1PboAhVgZhUIHdpDCsIQFjAUegQIAhAB&url=https%3A%2F%2Fwww.gala.de%2Fstars%2Fstarportraets%2Fmarilyn-monroe-20545954.html&usg=AOvVaw3TGZf0GV19yDY9vhK_des5 12.04.20

Theme von Anders Norén